07305 21533  Eggingerstraße 6/1

Aktuelle Einsätze

20.02.2021 (01:31 Uhr)

Rauchentwicklung im Freien

In der heutigen Nacht wurde die Feuerwehr Ulm-Einsingen um 01:31 zu einem gemeldeten Feuerschein im Bereich der Ensostraße alarmiert.
Nach einer Lageerkundung konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden. Da der Notruf aus einiger Entfernung abgesetzt wurde, hielt die Person einen orangefarbenen Industriescheinwerfer, verstärkt durch die Wetterlage, irrtümlicherweise für einen Feuerschein. Die anwesende Polizeistreife konnte dies bestätigen.
Für den aufmerksamen Bürger entstehen natürlich keine Kosten für den Fehleinsatz, da dieser in guter Absicht handelte. Bei einem tatsächlichen Schadenfeuer hätte durch diesen Notruf schlimmeres verhindert oder Menschenleben gerettet werden können.

24.01.2021 (17:59 Uhr)

Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen:

Am 24.01.2021 wurde die Feuerwehr Ulm-Einsingen zu einem Verkehrsunfall zwischen Einsingen und Gögglingen alarmiert. Bereits in der Alarmierung hieß es: PKW gegen Baum, zwei Personen eingeklemmt. Vor Ort bestätigte sich diese Meldung.
Gemeinsam mit dem Rüstzug der Hauptwache Ulm wurden mit zwei hydraulischen Rettungsgeräten die eingeklemmten Personen aus ihrem Fahrzeug befreit und konnten dem Rettungsdienst übergeben werden. Um den schwer eingeklemmten Fahrer zu befreien musste eine große Seitenöffnung am PKW geschaffen werden.

06.11.2020 (19:46 Uhr)

Gebäudebrand im Donautal

Nachdem wir gegen Mittag schon bei einem Dachstuhlbrand in Allewind im Einsatz waren, wurden wir gegen Abend noch zu einem Gebäudebrand im Ulmer Donautal alarmiert.
Vor Ort brannte es in einer Halle des Recycling- und Entsorgungsbetriebes.
Wir unterstützten die anderen Einheiten vor Ort bei der Brandbekämpfung, unter anderem auch über den Korb einer Drehleiter mittels Wenderohr.
Neber der Abteilung Einsingen waren noch viele andere Abteilungen der Feuerwehr Ulm, sowie das THW mit einem Bagger im Einsatz.

06.11.2020 (11:42 Uhr)

Dachstuhlbrand

Gegen Mittag wurde die Feuerwehr Ulm-Einsingen im Zuge der Alarmkooperation Hochsträß zu einem Dachstuhlbrand nach Allewind alarmiert.
Vor Ort stellten wir den Sicherheitstrupp unter Atemschutz, bauten eine Riegelstellung mit einem B-Rohr auf um die Nachbargebäude zu schützen und waren auch im Innenangriff des Gebäudes mit schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung tätig. Außerdem wurden durch Mitglieder der Abteilung die anwesende Führungsgruppe der Feuerwehr Ulm unterstützt.
Im Einsatz waren Kräfte der Hauptfeuerwache, der Abteilung Eggingen, Ermingen und der Führungsgruppe Ulm.

21.09.2020 (05:19 Uhr)

Brandmeldealarm

In den heutigen Morgenstunden wurde die Feuerwehr Einsingen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage ins Einsinger Industriegebiet alarmiert.
Bei der Erkundung des betroffenen Bereichs wurde ein Absaugschlauch an einer Maschine gefunden, welcher Feuer gefangen hatte. Der Kleinbrand konnte durch die anwesenden Mitarbeiter schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Mit einer Wärmebildkamera kontrollierte die Feuerwehr den Absaugschlauch und die Maschine auf etwaige Glutnester.
Im Einsatz waren zudem Kräfte der Hauptwache und der Feuerwehr Ulm - Wiblingen.

27.07.2020 (07:41 Uhr)

Brandmeldealarm

Ausgelöste Brandmeldeanlage
Heute Morgen wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in der August-Nagel-Straße alarmiert.
Nach einer raschen Erkundungsphase konnte ein Täuschungsalarm bestätigt werden.
Im Einsatz waren außerdem die Kräfte der Hauptwache Ulm.

15.06.2020 (05:05 Uhr)

Gebäudebrand

Heute Morgen um 05:05 Uhr wurde die Feuerwehr Ulm Einsingen mit dem Stichwort B3 Gebäudebrand nach Donaustetten alarmiert. Dort brannte ein Mehrfamilienhaus auf einer Seite in voller Ausdehnung sowie der gesamte Dachbereich.
Vor Ort unterstützten wir die bereits anwesenden Abteilungen aus Ulm, Donaustetten, Gögglingen, Wiblingen und Unterweiler bei der Brandbekämpfung und den anschließenden Nachlöscharbeiten. Alle diese Arbeiten mussten unter schwerem Atemschutz durchgeführt werden.
(Bildquelle: Einsatzfoto.net)

18.02.2020 (18:37 Uhr)

Brandmeldealarm

Ausgelöste Brandmeldeanlage:
In den heutigen frühen Abendstunden wurde die Feuerwehr Ulm Einsingen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die August-Nagel-Str alarmiert.
Bei der Erkundung des betroffenen Bereichs kam auch eine Wärmebildkamera zum Einsatz. Es konnte jedoch nichts festgestellt werden.
Zusätzlich zur Abteilung Einsingen waren Fahrzeuge derHauptwache und eine Drehleiter der Feuerwehr Ulm - Wiblingen im Einsatz.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen